Viele Menschen vernehmen den Ruf, irgendwann in ihrem Leben zu pilgern. Sei es die Via Francigena, sei es der Jakobsweg, sei es der Olavsweg. Italien, Spanien, Frankreich, Norwegen, Schweiz … oder auch einfach beginnend irgendwohin, ab der eigenen Haustüre. Und wenn dieser Ruf kommt, kommt er aus den unterschiedlichsten Gründen. Über die diversen Kategorien auf dieser Webseite erzähle ich Geschichten vom Pilgern, Menschen, Etappen und den Gründen, warum ich 7 Jahre später immer noch pilgere.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dies hat einen Grund. Dieser Grund jedoch kam „erst“ auf dem zweiten Pilgerweg. Doch dies erzähle ich an einer anderen Stelle. Denn in diesem ersten Artikel geht es um meinen Ruf zum Camino und meine Geschichte soll aus der Sicht des vergangenen Jetzt, Schritt für Schritt, erzählt werden. Um mich mit den Daten richtig zu erinnern, ist das Publikationsdatum das Datum der jeweiligen Ereignisse.

Und das erste Ereignis zum Camino traf, fast schleichend zu Pfingsten 2010 ein – also gut eine Woche vor Abfahrt und Abmarsch. Und meine Geschichte beginnt in Schleswig-Holsten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4 Monate vor Pfingsten 2010 bin ich – aus geschäftlichen und privaten Gründen nach Norddeutschland gezogen (erneut). Es war die ausklingende Zeit der Rendite in Erneuerbaren Energien. Und ich dachte dort mit Photovoltaik-Geschäften etwas verdienen zu können. Was auch gut begann, denn mit einem Partner aus Lübeck hatte ich die Möglichkeit eine PV-Anlage im Mehr-Megawatt-Bereich zu konzipieren und zu projektieren. Pfingsten 2010 wartete ich auf den Anruf des Partners, um den Vertrag für die Module zu machen. Und da ich meine Söhne auch über Wochen nicht gesehen habe, fuhr ich sie – unweit von Reinbek, wohin ich umgezogen bin, sie besuchen. Bei schönen Wetter wurde in der Eider geangelt. Und wir hatten einfach zwei schöne Tage. Übernachtet wurde von mir im Auto. Meine Söhne schliefen zuhause – ich holte sie morgens wieder ab und dann ging es wieder irgendwo entlang Deich, Eider und Nordsee zum Angeln.

Eins jedoch blieb aus … und das war der Anruf vom Partner.

Loading Facebook Comments ...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here