Fortsetzung

Seit dem 8. Juni 2010 gehe ich regelmäßig Pilgerwege. Seit 28. Juni 2013 für das Grundrecht auf freien Zugang zu sauberem Wasser. Einige Referenzen und Auszüge zu den vergangenen Pilgerwegen sind auf den Seiten hier verlinkt, samit Bildern. Beginnend mit 6. März 2018 habe ich den Weg von Fisterra in Galizien angetreten, um zum Spätherbst 2018 in Ägypten anzukommen. Dort speziell in der Oase Dakhla – um einen Wasserbrunnen zur Überarbeitung und dem Einbau eines Wasserfiltersystems zu inspizieren und Geld aus Crowdfunding zu übergeben. —- Ab 13.06.2018 wird hier der Weg, der seit 31.05.2018 in Deutschland, aus organisatorischen Gründen, weitergeführt.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.